HOCHVORSCHUBFRÄSER VON LMT FETTE

Hochvorschubfräser sorgen für deutlich mehr Produktivität in der spanenden Bearbeitung - und helfen Anwendern deutlich Kosten zu sparen. LMT Fette hat sein umfangreiches Programm in diesem Bereich noch einmal erweitert und bietet ab Mai Lösungen für das gesamte Materialspektrum – angefangen bei der Bearbeitung von Guss- und Stahlwerkstoffen über Aluminium und Edelstahl bis hin zu gehärteten Werkstoffen.

Hochvorschubfräsen erfolgt mit kleinen Einstellwinkeln „Kappa“. Möglich wird dies durch den großen effektiven Schneidenradius der Werkzeuge. Dadurch werden radiale Schnittkräfte reduziert. Sie können somit Ihre Vorschubwerte drastisch steigern.

Reduzierte Schnittkräfte – gesteigerter Vorschub

Bei den neuentwickelten, weich schneidenden Wendeplattengeometrien kann die erforderliche Antriebsleistung um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Dadurch kann die erfolgreiche Fräserfamilie „MultiEdge 4Feed“ von LMT Fette nun auch auf Maschinen mit geringerer Leistung eingesetzt werden. Mit maßgeschneiderten Beschichtungen auf noch zäheren Feinstkorn-HM-Substraten eignen sich die Werkzeuge hervorragend für die Bearbeitung von rostfreien Stählen und langspanenden Werkstoffen.

Ebenfalls neu und auch kompatibel zu den vorhandenen MultiEdge 4Feed-Trägerkörpern sind Wendeplattengeometrien für hochfeste Vergütungs- und Werkzeugstähle. Das besondere Leistungsmerkmal dieser Wendeplatten ist die stabile Schneidkantenausführung mit negativer Schutzfase und Schneidkantenverrundung.

Ansprechpartner

LMT Tools
Segment Fräsen & Gewinden
Grabauer Str. 24
21493 Schwarzenbek
Deutschland
Tel.: +49 4151 12 0
amoeller@lmt-tools.com

Katalog

Hochvorschubfräser im eBook Katalog

Artikel drucken | Artikel versenden